Funk-Türsprechanlage TF04

DECT-Funk-Türsprechanlage mit Türöffnerfunktion

 

    Funk-Sprechanlage auf DECT Basis mit Telefon und Türöffnerfunktion DECT-Funk-Türsprechanlage            

DECT Funk-Türsprechanlage TF04

Funk-Sprechanlage auf DECT-GAP Telefon Basis

Diese DECT Funk-Türsprechanlage bietet Sicherheit und Komfort ohne Installationsaufwand. Die elegante Türsprechstelle wird einfach aufputz durch zwei Schrauben an die Wand montiert. Die Kommunikation nach innen zum tragbaren Mobil teil erfolgt über Funk. Wenn der Besucher die Klingeltaste drückt, ertönt ein auswählbarer Klingelton am Mobilteil. Nach einem Tastendruck am Mobilteil wird das Sprechen mit dem Besucher ermöglicht. Durch das Mitnehmen des Mobilteils in andere Räume oder auch den Garten versäumt man keinen Besuch mehr. Die Akkus werden automatisch geladen, wenn das Mobilteil auf die Basis gestellt wird. Je nach Bausubstanz ist eine Funkreichweite zwischen Türsprechstelle und Basis sowie zwischen Basis und Mobilteil jeweils mit bis zu 30 m möglich.

Die Anlage ist durch weitere Mobilteile, jeweils mit eigener Ladestation, erweiterbar. In diesem Fall klingelt es an allen Mobilteilen, die sich innerhalb der Funkreichweite der Basis befinden. Desweiteren kann auch intern telefoniert werden.

Alternativ zum Batteriebetrieb kann die Türsprechstelle über 12V DC versorgt werden. In diesem Fall kann ein handelsüblicher elektrischer Türöffner (12 V DC, nicht im Lieferumfang) an das mitgelieferte Relaismodul angeschlossen werden. Der Türöffner wird durch einen Tastendruck am Mobilteil aktiviert. Die Basis kann an eine analoge Telefondose angeschlossen und das Mobilteil als schnurloses DECT-Telefon verwendet werden. Hierbei stehen verschiedene Funktionen zur Verfügung: z.B. Wahlwiederholung, Telefonbuch für bis zu 50 Nummern, 10 verschiedene Klingeltöne in 5 Lautstärken, Freisprechen, Wecker. Wird an der Türsprechstelle während eines Telefongespräches geklingelt, so wird dies mit einem Anklopfton signalisiert.

TECHNIK-TIPP: DECT-GAP Norm Generic Access Profile

TF04 Set  Art.Nr.    34 234
Das Set TF-04 kann mit max. 3 Mobilteilen erweitert werden, alternativ mit 1 Türsprechstelle und 2 Mobilteilen.

TF04M     Art.Nr.     34 235
Zusätzliches Mobilteil inkl. Ladestation mit Netzgerät

TF04L     Art.Nr.     34 238
Ladestation mit Netzgerät für TF04 Handset. Verwendbar, z.B. um die Reichweite des TF04 Sets zu erhöhen durch gezielte Platzierung der Basisstation / des Handsets.

TFWS1     Art.Nr.     34 237
Wetterschutzhaube für Türsprechstelle TF04T. Kunststoff, Farbe: weiß. Abmessungen: 87 x 193 x 80 mm

 

Technische Daten:

Türsprechstelle

Stromversorgung: 12 V DC (min. 300 mA) oder 2 x LR14 (C), 1,5 V Batterien
Sendefrequenz: 1880-1900 MHz DECT-GAP
Sendereichweite zur Basis: bis zu 30m in Gebäuden, bis zu 200m im Freien
Betriebstemperatur: -20°C bis +50°C
Schutzklasse: IP 44
Abmessungen: 60 x 175 x 34mm
Gewicht: ca. 156g

Mobilteil

Stromversorgung: 2 x Ni-MH Akkus AAA, 1,2V, 600mAh
Ladespannung: über Basis
Sendereichweite zur Basis: bis zu 30m in Gebäuden, bis zu 200m im Freien
Bereitschaftszeit: bis zu 180 Std.
Gesprächszeit: bis zu 8 Std.
Abmessungen: 48 x 159 x 29mm
Gewicht: ca. 132g

Basis

Stromversorgung: 7,5 V DC (über mitgeliefertes Netzgerät)
Abmessungen: 115 x 115 x 68mm

Relaismodul

Betriebsspannung: 12 V DC
Stromaufnahme: max. 60 mA
Relais: NO/NC schaltbar
Schaltleistung: 10 A (bei 230 V ~ 50 Hz oder 12 V DC)
Schaltzeit: 1 bis 9 Sek. einstellbar
Abmessungen: 83 x 58 x 33mm

Lieferumfang Set
• Türsprechstelle mit Halterung
• Relaismodul
• Mobilteil mit 2 x Akku
• Basis mit Netzgerät
• Telefonkabel mit TAE-Adapter
• Befestigungsmaterial
 

PDF-Katalogseite TF04  DECT Türsprechanlage (100 kB)

 

Funk-Türsprechanlage mit DECT Telefon TF-03

Funk-Sprechanalge mit 100m Reichweite und DECT Telefon

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum TF-04 / TF 03

Muss ich die Telefonfunktion verwenden?

Nein, die TF-04 ist als unabhängige Türsprechanlage konzipiert. Wenn Sie aber damit telefonieren möchten, schließen Sie einfach die mitgelieferten Telefonkabel zwischen Basis und eine TAE-Telefondose an.

Ein Klingeln an der Türstation wird während eines Telefongespräches durch Töne signalisiert. Ich kann allerdings nicht mit der Türstation kommunizieren. Gibt es dafür eine Möglichkeit?

Melden Sie ein zweites Mobilteil TF-04M an Ihrer Basis an. Im o.g. Fall würde das zweite Mobilteil klingeln. Von diesem Mobilteil aus könnten Sie dann mit der Türsprechstelle sprechen und ggf. den Türöffner aktivieren.

Lässt sich die TF-04 mit einem vorhandenen DECT-Telefon kombinieren?

Die TF-04 verwendet die Industrie-Normen DECT und GAP. Hierdurch ist eine Kompatibilität mit anderen DECT-GAP-Norm Telefonen vorgesehen. Allerdings betrifft diese Kompatibilität nur das Telefonieren. Sonderfunktionen wie der Türöffner sind nicht kompatibel.

Welche Kombinationsmöglichkeiten sind zu empfehlen?

1. Wird ein elektrischer Türöffner an der Türsprechstelle angeschlossen, dann melden Sie das Mobilteil an der Basis des TF-04 an. Das Klingeln und die Sprechfunktion sind an allen Mobilteilen vorhanden. Das Aktivieren des Türöffners ist über das TF-04M Mobilteil möglich.

2. Ist kein elektrischer Türöffner an der Türsprechstelle angeschlossen, dann können Sie alternativ zu 1. das Fremdfabrikat DECT/GAP Basis verwenden. Hierzu Türsprechstelle TF-04T und Mobileteil TF-04M.

Kann ich einfach eine Türsprechstelle TF-04T an einem vorhandenen DECT-GAP Telefon anmelden?

Technisch ist dies möglich. Es wird allerdings empfohlen ein zweites Mobilteil zu verwenden (dh. das TF-04 Set verwenden). In diesem Fall klingelt das zweite Mobilteil beim Türklingeln, während eines Telefongespräches über das erste Mobilteil. Vom zweiten Mobilteil TF-04M kann dann mit der Türsprechstelle kommuniziert werden (und bei der Verwendung der TF-04B Basis, den Türöffner ggf. aktivieren).

Kann ich einen elekrischen Türöffner aktivieren ohne dass jemand an der Türsprechstelle geklingelt hat?

Nein, die Verbindung zur Türsprechstelle muss erst aufgebaut werden, d.h. zuerst muss jemand klingeln und das Gespräch an einem Mobilteil annehmen.

Ich möchte ein Mobilteil von einer Basis auf eine andere Basis ummelden. Es lässt sich aber nicht ummelden.

Das Mobilteil kommuniziert noch mit der ursprünglichen Basis. Trennen Sie die ursprüngliche Basis vom Strom.

Wie melde ich eine Türsprechstelle an eine Basis an?

Die im Lieferumfang enthaltene Türsprechstelle ist bereits mit der Nummer MT2 angemeldet. Falls Sie eine Türsprechstelle neu anmelden möchten gehen Sie wie folgt vor: 

Entfernen Sie mit einem spitzen Messer die selbstklebende Kunststoffabdeckung [6; siehe Set-Anleitung] von der Türsprechstelle. 
Halten Sie die Pager-Taste [59; siehe Set-Anleitung] an der Unterseite der Basis 5 Sekunden oder länger gedrückt. 
Drücken Sie die Klingeltaste [3; siehe Set-Anleitung]. 
Drücken Sie mit einem spitzen Gegenstand (z.B. eine aufgedrehte Büroklammer) den Knopf unter der selbstklebenden Kunststoffabdeckung so lange, bis eine Tonfolge zur Bestätigung zu hören ist.
Die Türsprechstelle ist jetzt an der Basis angemeldet. Kleben Sie die Kunststoffabdeckung wieder auf die Türsprechstelle. 
Hinweise: Wenn Sie die Türsprechstelle an eine andere Basis anmelden, wird die Anmeldung an der ersten Basis automatisch gelöscht.

 

PDF-Katalogseite TF-04  DECT Türsprechanlage (150 kB)

Ruftöne Mobilteil (2 Töne).mp3

Klingelton Außenstation.mp3

 

 

 

zurück zu Übersicht

zurück zur Indexa Startseite

Indexa GmbH - Ihr Lieferant für Sicherheitstechnik